Rust

Rust aus dem Hause Facepunch Studios feiert Geburtstag

Rust ist ein First-Person, Multiplayer-Shooter  Survivalgame aus dem Hause Facepunch Studios.

Das Spiel steht kurz davor seinen 3 Wiegentag zu feiern und hat sich seit seinem Erscheinen am 11.12.2013 weit mehr als 4 Millionen mal verkauft.


Das erste Rust Video, noch aus der frühen Alpha

 

Monuments
Monuments, ein lohnendes Ziel – aber ohne die passende Ausrüstung auch gefährlich

Rust ist eine Mischung aus Spielen wie Minecraft und DayZ. Der Spieler erwacht nackt an einem Strand im Gepäck lediglich ein Stein und eine Fackel. Ein Tutorial gibt es nicht und so beginnt der Kampf ums Überleben bereits ab der ersten Minute.

Eure Aufgabe bzw. euer Ziel ist recht simpel – ÜBERLEBE – Mit Hilfe eures Steines baut Ihr Materialien wie z.B. Holz, Stein oder Erze ab um mit diesen neue Gegenstände zu craften.

 

BURN!
Vom Stein zum Flammenwerfer – Kommunikationsmittel der Extraklasse

Vom Holzspeer bis hin zum Raketenwerfer, der Lumpenhose oder gar dem Metallbrustpanzer keine Wünsche des tapferen Survivlers bleiben unerfüllt.

Dank eines sehr übersichtlich gestaltetem Baumenü und vorausgesetzt Ihr habt das passende Material in eurem Rucksack, lässt sich in Windeseile eine passable Unterkunft für euch zimmern. Nun nur noch nach Wasser und etwas essbarem ausschau halten und die ersten Hürden sind gemeistert.

Ausrüstung
Immer passend angezogen, in RUST absolut möglich

Das Leben könnte ja so schön sein, wären da nicht der Helikopter der alle paar Stunden über die Insel patrouilliert, die Wölfe und Bären die ebenfalls über die Karte streifen und nicht zu letzt andere Spieler.
Im Grunde wollen euch alle ans Leder. Der Heli einfach nur weil er es kann. Die Bären und Wölfe weil sie sich denken „lieber du als ich“ und die anderen Spieler weil… ja weil du eben zur falschen Zeit am falschen Ort warst, sprich im Zentrum Ihres Zielfernrohrs.

 

RUST in Kurzform:

Loot
Mit dem Stein bewaffnet auf Müll einschlagen und sich freuen: RUST
  • Sammle Ressourcen
  • Baue dir eine Unterkunft
  • Crafte immer neue und bessere Gegenstände
  • Verteidige dich gegen die Gefahren der Natur und andere Mitspieler
  • Statte anderen Spielern „uneingeladen“ einen Besuch ab und nimm mit was dir gefällt

 

 

Das Spiel ist sehr fesselnd und wird von den Entwicklern sowie der riesen Community stetig vorangetrieben. So erscheinen einmal im Monat Updates der Entwickler welche neue Element ins Spiel bringen oder Fehler beheben. Diese sogenannten Wipes löschen alle bisher erlangten Fortschritte und löschen die komplette Karte. Der Spieler beginnt erneut nackt am Strand.

Raid
Einbrechen und bestohlen werden gehören zu RUST wie im Müll nach Nahrung zu suchen

Die Community veranstaltet auf den unterschiedlichsten Servern ständig Events oder bringt neue „Skins“ für Gegenstände heraus. Auch gibt es dank der vielen unterschiedlichen Plugin und Mods keinen Server der dem anderen gleicht. Es gibt PVE-, PVP-, Fastcrafting-, NPC’s- und Roleplay-Server um nur ein paar zu nennen.

Einen Server mit netten Plugins und sinnvollen Mods findet Ihr bei der http://gamergemein.de

 

Sprich es ist für jeden etwas dabei.


Bewertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.